Mathe-AG

Im Schuljahr 2013/14 finden nur noch zwei Arbeitsgemeinschaften statt:

Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 leitet Frau Ganea die AG. Im Mittelpunkt der AG-Aktivitäten stehen das Entdecken der Vielseitigkeit der Mathematik und die Schulung des logischen Denkens. Es werden Themen wie Logeleien, Mustererkennung, Zahlenrätsel, Bewegungsaufgaben bearbeitet sowie einfache geometrische oder kombinatorische Probleme gelöst. Viele dieser Probleme werden auch mithilfe mathematischer Software oder Lernprogrammen gelöst.

Mathematik-AG mathe ag2

Mathematik-AG mathe ag1
Für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 führt Herr Koch eine AG, in der in zahlentheoretische Probleme eingeführt wird (Teilbarkeit, Modul-Rechnen, Primzahluntersuchungen), verschiedene geometrische Fragestellungen vertieft (Winkelbestimmungen, Winkel im Kreis, Flächenberechnungen, Stereometrie) sowie kombinatorische Aufgaben gelöst werden (Abzählprobleme, Pascal‘sches Dreieck, Binomialzahlen). Zu den Themen gehören auch Registermaschinen und Übungen in GEOGEBRA, einem Programm zur Konstruktion geometrischer Figuren am Computer.

In den vergangenen Jahren fand auch regelmäßig eine AG für Oberstufenschüler statt mit Themen wie Additionstheoreme, Stereometrie, parametrisierte Kurven, Zahlentheorie, komplexe Zahlen. Auch wurde auf aktuelle Probleme aus dem Physik- und Mathematik-Unterricht eingegangen.