Englisch

Englisch wird an unserer Schule ab dem 5. Schuljahr als erste Fremdsprache unterrichtet. In der gymnasialen Oberstufe kann Englisch grundsätzlich sowohl als Grundkurs als auch als Leistungskurs belegt werden.

Inhalte des Unterrichts: Unser Englisch-Buch Green Line begleitet alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis zum Abitur und wird in der Sekundarstufe I um das dazugehörige Workbook ergänzt. Inhalte des Unterrichts sind neben der Sprache selbst auch Lebensweise und Kulturen in englischsprachigen Ländern auf der ganzen Welt. Während der ersten drei Lernjahre werden die Schülerinnen und Schüler dabei im Lehrbuch von vier Freunden aus dem Londoner Stadtteil Greenwich und deren Familien begleitet.

Während der einzelnen Unterrichtsvorhaben bieten sich immer wieder Projektphasen und Phasen des fächerverbindenden Arbeitens an, wobei unsere Englisch-Fachschaft besonderen Schwerpunkt auf Formen der mündlichen Kommunikation legt, was sich unter anderem darin zeigt, das bereits in der Sekundarstufe I in einzelnen Jahrgangsstufen jeweils eine Klassenarbeit durch eine mündliche Kommunikationsprüfung ersetzt wird.

Bereits ab Klasse 6 erlaubt es der Lehrplan Freiräume zu schaffen, um beispielsweise gemeinsam eine Lektüre in englischer Sprache zu lesen. Bereits ab Klasse 5 wird das Hör-Seh-Verstehen durch das gemeinsame Ansehen kurzer Filmsequenzen geschult. Die Arbeit mit englischsprachigen Liedern ist wesentlicher Bestandteil des Englischlernens während der Erprobungsstufe.

Die Sprache

Englisch ist in der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts als Mittel der Kommunikation unverzichtbar. Auch um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, setzen wir, das Englischlehrer-Team des Fürst-Johann-Moritz Gymnasiums, auf eine Stärkung der Mündlichkeit im Englischunterricht. Zu Beginn der 5. Klasse stellen wir den Schülerinnen und Schülern unterschiedliche Methoden des Vokabellernens vor, sodass jedes Kind den für sich geeigneten Weg zum Wortschatzerwerb finden kann.

Die Fachschaft Englisch
hintere Reihe v. li. n. re.: Herr Schneider, Frau Otto, Frau Schneider-Schaffarczik, Frau Engels, Frau Hoffmann, Frau Pipper-Schäfer, Frau Hamann, Frau Petri, Herr Irgang, Frau Link, Frau Stein

vordere Reihe v. li. n. re.: Frau Peter, Frau Bauer-Georg, Frau Strauch, Frau Janßen

Außerunterrichtliche Projekte

Es besteht die Möglichkeit das „Cambridge Certificate of Proficiency“ an unserer Schule zu erwerben. Die Vorbereitung auf die Prüfung findet im Rahmen einer AG statt.

Der „English Conversation Club“ bietet den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase die Möglichkeit, in einer wöchentlich stattfindenden AG, die mündliche Kommunikationsfähigkeit in der Fremdsprache zu verbessern ein willkommener Nebeneffekt ist, dass die Schülerinnen und Schüler die hier erworbenen Kompetenzen auch in den mündlichen Kommunikationsprüfungen in der gymnasialen Oberstufe anzuwenden.

Weitere Informationen zum Fach

Eine Besonderheit am „Fürst“ sind die bilingualen Angebote im Differenzierungsbereich der Klassen 8. und 9. Alle, die Spaß an der englischen Sprache und Politik/Wirtschaft haben, können sich für den sogenannten „Politik bilingual“ Differenzierungskurs entscheiden. Hier wird Politikunterricht in englischer Sprache erteilt und wir beschäftigen uns mit Themen wie „The labour behind the label“ oder lesen Lektüren wie „The Wave“.

Unsere Curricula zum Fach Englisch:

Curriculum Englisch SEK I
Curriculum Englisch SEK II