[rev_slider_vc alias=“schule“]

Die Schule

Wie kann man besser über das Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium informiert werden, als durch seine Schüler?

Direktor Rüdiger Käuser

Direktor Rüdiger Käuser

Im Jahr 2014, anlässlich des Schuljubiläums, haben wir mit Schülern verschiedener Jahrgangsstufen des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium eine Umfrage durchgeführt. Anhand von Gedankenexperimenten zu ihrer Wahrnehmung und Meinung über verschiedene Themenfelder wollten wir herausfinden, wie gut das Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium auf die Zukunft vorbereitet ist und welche Vorschläge und Ratschläge die Schüler der Schule geben, um noch ein bisschen besser zu werden.

„Als Person würde das Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium wie der Fürst ­aussehen – In Jogginghosen und mit einem Energydrink in der Hand. Ziemlich cooler Typ.“

„Freundlich, nett und immer ein
Lächeln auf dem Gesicht.“

„Wäre das FJM ein Mensch, wäre es wie Farid Bang … und ein bisschen wie Jack Sparrow“

Wäre das FJM eine Person, wie sähe sie aus?

Wie gut werden die Schüler auf die Zukunft vorbereitet?

Wie gut werdet Ihr auf die zukunft vorbereitet?

„Am FJM gibt es nicht sehr viel zu ­verbessern, eher am Bildungssystem.“

„Das FJM bedeutet für mich: zusammen lernen und Spaß haben.“

„Ich denke, dass Schüler anderer Schulen ziemlich eifersüchtig auf uns sind <3“

„Wir sollten gemeinsam moderner ­werden – und smarter“

„Meiner Meinung nach, hat das Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium ­in den letzten Jahren die richtigen Grundbausteine für die Zukunft gelegt.“

„Es gibt viele junge Lehrer und ich habe das Gefühl, dass gerade dadurch neuer Wind und neue Ideen ins FJM gebracht werden.“

„Ich könnte mir gar nicht vorstellen auf einer anderen Schule als dem Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium zu sein.“

„Kostenloses WLAN. Das wäre toll!“

Wie ist das Bildungsniveau?

Wie gut werdet Ihr auf die zukunft vorbereitet?